Auf der Suche nach Frühling. War ich. Ist schon etwas her.
Langsam ist er ja angekommen. Zumindest an den Ostersträuchern und in den Blumenläden. Als Deko an Tisch und Fenster.

Nur in mir steckt er noch. Der Winter.

Und so sind auch die Bilder entstanden. Auf der Suche. Im Dickicht. Mit kalten Fingern. Kalten Füßen. Und kalter Nase.

Nach Hause. Zum Aufwärmen. Mit Wollsocken und einer Kanne Pfefferminztee.