Am Regenfenster

Der Frühling lässt hier auf sich warten.
Dabei wäre ich bereit! Frühling, hey! Hier bin ich!

Als ich das 135 mm (Revuenon) an meiner Fuji X-T1 ausprobierte blitzte die Sonne. Das war schön… *Seufz*

Nun das 50 mm (Revuenon) hatte bisher nur Regen. *Grmpf* Nix gegen Regen, ist ja nett. Aber ich sehne mich nach einem entspannten Fotospaziergang, bei moderater Frühlingstemperatur überwiegend trocken, und heiter bis sonnig. Vielleicht sogar nur im T-Shirt und die Jacke um die Hüfte geschlungen?! *Hach*

So habe ich am Regenfenster experimentiert. 🙂 Ein schöner Ort bei Regen. Der Zufall wollte es das die Doppelbelichtungsfunktion eingestellt war. Erst verwirrte mich das… Ich verwirre mich gerne selbst. Oder verändere Kameraeinstellungen, und weiß dann nicht mehr
WARUM? WIESO? WIE MACHE ICH ES RÜCKGÄNGIG?
Naja, so wird mir mit mir selbst nicht langweilig.

Hier fand ich es ganz spannend und habe Spaß daran gehabt. Die Erfolgsquote war nicht sooo hoch. 🙂 Aber ich hatte Spaß dabei.

10 Kommentare zu „Am Regenfenster

Gib deinen ab

  1. Hi
    Ja, ich wäre auch schon bereit für den Frühling… den ersten Vorgeschmack gabs bei uns schon am vorletzten Wochenende. Und Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude ;). Sind schön geworden deine Doppelbelichtungen! Und ein wenig experimentieren vertreibt die Schlechtwetter-Langeweile…
    Alles Liebe Peter

  2. Jaaaa, das Sehnen nach dem Frühling… wobei es dieser Tage gut anfing. Wird schon noch, gelle!

    Dafür Regenbilder, die begeistern, die keine sonst gewöhnliche Drübsal vermitteln, stattdessen eine gekonnte Leichtigkeit zeigen. Bravo, gut gelungen. Ich merke, dass es Dir Spaß macht die Kamera zu befleißigen.

    Herzliche Grüßle von Heidrun

    1. Liebe Heidrun, dein Kommentar freut mich sehr. Vor allem das du die Leichtigkeit und den Spaß siehst! Es bereitet mir Freude immer wieder neues zu entdecken oder auszuprobieren, da hast du recht!
      Ganz liebe Grüße von Nicole

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

FOKUSEFFEKT

Blickwinkel des Lebens durch mein Objektiv!

Der Komödiant - Magazin / Blog / Zeitung

Das Onlinemagazin - Der Komödiant schreibt aus Berlin über die diversesten Themen - stets mit Humor und einer ganz persönlichen Note

jungegedanken

Jim Kopf auf der Suche nach dem Glück !

Moosylicious

Here, There and Everywhere

smartphoto78

.....................................................................Es gibt Bilder, die misslingen. Aber ich mache Fotos nicht, um sie in die Schublade zu tun. Sie sollen gesehen werden. Ob man sie liebt oder nicht, ist mir vollkommen egal. – Helmut Newton –....................................................................

spontanvernunft

Gedanken & Fotografie

Nahaufnahme. | HeiBoPhoto

fotografie und achtsamkeit

PIXILLY

a picture a day - no exceptions (c) yours truly

jetamele

Blickblog

FOTOKARTUSCH

OHNE LEIDENSCHAFT GIBT ES KEINE GENIALITÄT!

jane doe.

mein leben und ich

herschelmann fotografie blog

einige mehr oder weniger tolle ideen um die fotografie

MoMeNtAuFnAhMeN

Die schönsten Schnappschüsse und Bilder, welche ich hobbymäßig, meist spontan, erstellt habe, möchte ich hier für alle Liebhaber der Fotografie festhalten. Bewegende Fotos, mit einer Geschichte dahinter. Welche das ist, ist ganz der Fantasie überlassen. Bewegen. Ausdruck verleihen. Berühren. Ein Lächeln, was bleibt. Sowohl vor, als auch hinter der Kamera. (Alle) Fotos und die dazugehörigen Texte wurden von mir erstellt und unterliegen dem Copyright! Siehe ©Netti

annapokalypse

alternative amateur photomodel

Das 365 Tage-Projekt und mehr

Das 365 Tage-Projekt und mehr

%d Bloggern gefällt das: