April, April

Aus einem April

Wieder duftet der Wald.
Es heben die schwebenden Lerchen
mit sich den Himmel empor, der unseren Schultern schwer war;
zwar sah man noch durch die Äste den Tag, wie er leer war,-
aber nach langen, regnenden Nachmittagen
kommen die goldübersonnten
neueren Stunden,
vor denen flüchtend an fernen Häuserfronten
alle die wunden
Fenster furchtsam mit Flügeln schlagen.

Dann wird es still. Sogar der Regen geht leiser
über der Steine ruhig dunkelnden Glanz.
Alle Geräusche ducken sich ganz
in die glänzenden Knospen der Reiser.

Rainer Maria Rilke, 6.4.1900, Berlin-Schmargendorf

7 Kommentare zu „April, April

Gib deinen ab

  1. Hach ja, ich mag einfach Deinen Stil und wie Du an ein Motiv herangehst… Wir müssen uns unbedingt mal irgendwann treffen und zusammen auf „Jagd“ gehen… Würd Dir ja echt mal gern über die Schulter schauen. Und wenn Du möchtest auch ein Model mitbringen… Man lernt ja schließlich nie aus. Und ich fänds total spannend wie Du die Glückliche dann ablichten würdest…

    1. Das freut mich wirklich sehr! Sehr gerne, das klingt sehr spannend und mich würde es auch sehr interessieren wie du so an ein Shooting herangehst. Da gäbe es sicherlich so den einen oder anderen Aha-Effekt für mich! 😀 Vielleicht finden wir ja eine Gelegenheit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

FOKUSEFFEKT

Blickwinkel des Lebens durch mein Objektiv!

Onlinemagazin • Der Komödiant

Der Komödiant versteht sich mich als ein-Mann-Onlinemagazin mit politischer und gesellschaftlicher Orientierung. Allerdings findet man hier auch Unterhaltung wie Filme, Spiele, Gaming u.v.m.

jungegedanken

Jim Kopf auf der Suche nach dem Glück !

Moosylicious

Here, There and Everywhere

smartphoto78

.....................................................................Es gibt Bilder, die misslingen. Aber ich mache Fotos nicht, um sie in die Schublade zu tun. Sie sollen gesehen werden. Ob man sie liebt oder nicht, ist mir vollkommen egal. – Helmut Newton –....................................................................

spontanvernunft

Gedanken & Fotografie

Nahaufnahme. | HeiBoPhoto

fotografie und achtsamkeit

PIXILLY

a picture a day - no exceptions (c) yours truly

jetamele

Blickblog

FOTOKARTUSCH

OHNE LEIDENSCHAFT GIBT ES KEINE GENIALITÄT!

jane doe.

mein leben und ich

herschelmann fotografie blog

einige mehr oder weniger tolle ideen um die fotografie

MoMeNtAuFnAhMeN

Die schönsten Schnappschüsse und Bilder, welche ich hobbymäßig, meist spontan, erstellt habe, möchte ich hier für alle Liebhaber der Fotografie festhalten. Bewegende Fotos, mit einer Geschichte dahinter. Welche das ist, ist ganz der Fantasie überlassen. Bewegen. Ausdruck verleihen. Berühren. Ein Lächeln, was bleibt. Sowohl vor, als auch hinter der Kamera. (Alle) Fotos und die dazugehörigen Texte wurden von mir erstellt und unterliegen dem Copyright! Siehe ©Netti

annapokalypse

alternative amateur photomodel

Das 365 Tage-Projekt und mehr

Das 365 Tage-Projekt und mehr

%d Bloggern gefällt das: