be wild

Und was könnte wilder sein als eine Kleingartenanlage und ihre Kleingärtner?!

Ich besuche gerne meine Eltern in ihrem kleinen Reich. Ich liebe es die kleinen Details zu entdecken, die meine Mutter liebevoll in der geordneten Wildnis verstreut. Mit welcher Freude und Liebe.

Und so entdecke ich sie auch mit Freude und Liebe. Ich habe es mit Absicht etwas düster und weird gehalten, um Paleicas August-Motto „Wildnis“ umzusetzen. Die wilde Seite des Kleingartenidylls. ^_^

Manches kann auf den ersten Blick seltsam oder spooky erscheinen. Aber es ist einfach ein liebevoll zusammengetragenes Sammelsurium an Dingen, die zum Teil andere nicht mehr wollten und bei meiner Mutti wieder ein zu Hause finden. Und in Wirklichkeit ist es alles andere als düster 🙂

Ich liebe es!

P.S. Vielleicht habe ich etwas Paleicas Thema verfehlt… Ach, aber es hat so Spaß gemacht. Also, bleibt das jetzt so! 🙂

6 Kommentare zu „be wild

Gib deinen ab

  1. nein, du hast das thema gar nicht verfehlt. ganz im gegenteil – viel perfekter hätte man es nicht treffen können 🙂 ganz wunderbar, ich liebe diese kleinen versteckten details, denen ich mittlerweile selbst viel zu selten gebührend aufmerksamkeit schenke.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

FOKUSEFFEKT

Blickwinkel des Lebens durch mein Objektiv!

Onlinemagazin • Der Komödiant

Der Komödiant versteht sich mich als ein-Mann-Onlinemagazin mit politischer und gesellschaftlicher Orientierung. Allerdings findet man hier auch Unterhaltung wie Filme, Spiele, Gaming u.v.m.

jungegedanken

Jim Kopf auf der Suche nach dem Glück !

Moosylicious

Here, There and Everywhere

smartphoto78

.....................................................................Es gibt Bilder, die misslingen. Aber ich mache Fotos nicht, um sie in die Schublade zu tun. Sie sollen gesehen werden. Ob man sie liebt oder nicht, ist mir vollkommen egal. – Helmut Newton –....................................................................

spontanvernunft

Gedanken & Fotografie

Nahaufnahme. | HeiBoPhoto

fotografie und achtsamkeit

PIXILLY

a picture a day - no exceptions (c) yours truly

jetamele

Blickblog

FOTOKARTUSCH

OHNE LEIDENSCHAFT GIBT ES KEINE GENIALITÄT!

jane doe.

mein leben und ich

herschelmann fotografie blog

einige mehr oder weniger tolle ideen um die fotografie

MoMeNtAuFnAhMeN

Die schönsten Schnappschüsse und Bilder, welche ich hobbymäßig, meist spontan, erstellt habe, möchte ich hier für alle Liebhaber der Fotografie festhalten. Bewegende Fotos, mit einer Geschichte dahinter. Welche das ist, ist ganz der Fantasie überlassen. Bewegen. Ausdruck verleihen. Berühren. Ein Lächeln, was bleibt. Sowohl vor, als auch hinter der Kamera. (Alle) Fotos und die dazugehörigen Texte wurden von mir erstellt und unterliegen dem Copyright! Siehe ©Netti

annapokalypse

alternative amateur photomodel

Das 365 Tage-Projekt und mehr

Das 365 Tage-Projekt und mehr

%d Bloggern gefällt das: